Mediation Lienhard
Logo

Mediation

 

Was ist Mediation?

Mediation heisst "Vermittlung" zwischen Konfliktparteien.
Unter neutraler Leitung erarbeiten die Betroffenen miteinander eine einvernehmliche Lösung.
Mediation ist
Ziel ist eine rechtsgültige, selbstbestimmte, faire Lösung, der die Betroffenen zustimmen können – kurz: eine gütliche Einigung.
Mediation ist nicht

 

Wann Mediation?

Mediation eignet sich für Sie

 

Wie arbeiten wir zusammen?

Eine Mediation erfordert in der Regel 4 - 12 Besprechungen von 1 - 2 Stunden Dauer. Dabei sind im Normalfall alle Konfliktparteien anwesend. Als Mediatorin leite ich das Gespräch. Meine Rolle ist strikt neutral und vermittelnd.

Ich unterstütze Sie als Betroffene, miteinander Ihre stimmige Lösung zu finden.

 

Spezialformen der Mediation

Co-Mediation

Bei beziehungsmässig oder fachlich sehr anspruchsvollen Konstellationen oder bei einer grösseren Anzahl von Konfliktparteien arbeite ich mit einem/einer zweiten Mediator/in zusammen. Wir leiten die Mediationsgespräche während der ganzen Mediation oder während einer bestimmten Phase gemeinsam. So z.B. mit einem Kinder- und Jugendpsychologen zum Thema Kinderbetreuung bei Trennung oder Scheidung oder beim Einbezug der Kinder persönlich in einzelnen Mediationsgesprächen.

Pendel-Mediation

In der Regel finden alle Mediationsbesprechungen immer unter Anwesenheit aller Konfliktparteien statt. Bei sehr konfliktgeladenen Situationen, in welchen eine Begegnung mit der anderen Konfliktpartei unmöglich bzw. kontraproduktiv wäre, führe ich ausnahmsweise getrennte Sitzungen mit den einzelnen Konfliktparteien durch. Ich pendle dann von der einen zur anderen Konfliktpartei in getrennten Räumen bzw. an unterschiedlichen Terminen. Ziel bleibt jedoch letztlich wieder das gemeinsame Gespräch unter Teilnahme aller Konfliktparteien.